Parallelisierung von Prozessen im Data Warehouse

In Data Warehouse Umgebungen müssen typischerweise große Datenmengen verarbeitet werden. Abhängig von den zur Verfügung stehenden Hardware Ressourcen ist früher oder später der Zeitpunkt erreicht, an dem sich ein Verarbeitungsschritt nicht mehr durch Ausführung auf einem Prozessor bzw. als ein Prozess abbilden lässt. Mögliche Ursachen sind etwa: Zeitliche Anforderungen erfordern die Nutzung von mehreren Prozessoren Systemressourcen (Memory, Plattenplatz, Temp Tablespace, Rollback Segment...
Weiter