Backlog Handling nach System Downtimes

Nach Wartungsarbeiten am Server und Systemausfällen entstehen in der Workload-Automatisierung zwangsläufig Rückstaus mit Ressourcen-Engpässen, die schnellstmöglich aufgelöst werden müssen. Das Operator-Team muss in einer Backlog-Situation die notwendigen Maßnahmen treffen, um den Produktionsbetrieb aufrecht zu erhalten und möglichst schnell zum Normalbetrieb zurückkehren zu können. Dafür ist es notwendig, dass wichtige bzw. kritische Batches und Jobs höher priorisiert werden. Unwichtige bzw. unk...
Weiter

Automatisierung im Data Warehouse

In Data Warehouse-Umgebungen müssen täglich eine Vielzahl von Prozessen ausgeführt werden. In vielen Unternehmen existiert zwar ein Enterprise Scheduling, welches häufig jedoch nicht zur automatisierten Steuerung der einzelnen Prozesse im Data Warehouse herangezogen wird. Meist werden größere komplexe Batch-Prozesse vom Enterprise Scheduling angestoßen, die Ablaufsteuerung innerhalb dieser High Level Batch-Prozesse wird jedoch außerhalb des Enterprise Schedulings alternativ gelöst. Die Gründe da...
Weiter

Process Decomposition

Unter Process Decomposition verstehen wir die Zerlegung von großen Programmen bzw. Scripten in kleinere Programme mit klar abgegrenzter Funktionalität. Komplexe, lange laufende Prozesse In vielen IT-Umgebungen kommen in der Nacht- bzw. Hintergrundverarbeitung große und komplexe Programme mit meist langer Laufzeit zum Einsatz. Nach dem Start geht die Kontrolle vollständig auf diese Programme über. Die Überwachung des Programmfortschritts und die Ermittlung der Ursache beim Auftreten von Fehler...
Weiter

Ablaufsteuerung mit Shell Scripten

Dieser Artikel beschäftigt sich mit den Problemen des Einsatzes der UNIX Shell (sh, ksh, bash, ...) zur Ablaufsteuerung von (Teil)Prozessen. Die auftretenden und in diesem Dokument beschriebenen Schwierigkeiten sind jedoch konzeptioneller Art und gelten damit auch für den Einsatz anderer Scriptsprachen (perl, python, ...). Keineswegs sollen die erwähnten Sprachen pauschal kritisiert werden. Jede der genannten Sprachen hat ihre Vorteile und die Autoren haben selbst in ihrer Laufbahn schon viele e...
Weiter

Parallelisierung von Prozessen im Data Warehouse

In Data Warehouse Umgebungen müssen typischerweise große Datenmengen verarbeitet werden. Abhängig von den zur Verfügung stehenden Hardware Ressourcen ist früher oder später der Zeitpunkt erreicht, an dem sich ein Verarbeitungsschritt nicht mehr durch Ausführung auf einem Prozessor bzw. als ein Prozess abbilden lässt. Mögliche Ursachen sind etwa: Zeitliche Anforderungen erfordern die Nutzung von mehreren Prozessoren Systemressourcen (Memory, Plattenplatz, Temp Tablespace, Rollback Segment...
Weiter